Zu welchen Speisen schmeckt ein Wein der Rebsorte Trebbiano?

Zu welchen Speisen schmeckt ein Wein der Rebsorte Trebbiano?

Als eine der weltweit ältesten Rebsorten hat der Trebbiano noch nichts von seiner Qualität eingebüßt. Einst im antiken Rom angebaut, ist er heute in Italien und Frankreich zu finden, wo er sehr spät verarbeitet wird und zuvor noch viele Sonnentage in sich aufsaugen kann. Er wirkt ausbalanciert, aber vollmundig. Die Aromen sind eher fruchtig und werden von Beeren dominiert, können allerdings einen zarten Anklang an leichten Kräutern nehmen. Der Wein eignet sich damit für diverse Speisen. Er wird mit kräftigem Fleisch ebenso kombiniert wie mit einem lockeren Salat. Der Trebbiano ist daher vielfältig einsetzbar und sollte stets den passenden Gegenpol zum Essen darstellen. Vergleichen Sie jetzt günstige Trebbiano Weine bei Preisroboter.

55 Ergebnisse für Trebbiano Weine



  • Seite 1 von 1