Wie viele Kalorien haben Kürbissuppen?

Wie viele Kalorien haben Kürbissuppen?

Kürbissuppen sind hinsichtlich ihrer Kalorienangaben so verschieden wie die Zubereitungsmöglichkeiten. Die beiden klassischen verwendeten Kürbissorten sind Hokkaido und Butterkürbis, wobei Hokkaido im Vergleich zum auch Butternut genannten Kürbis nahezu die doppelte Kalorienzahl aufweist. Dem Sud wird neben Brühe in der Regel auch Kokosmilch zugefügt, und die kalorienintensivsten Bestandteile kommen erst beim Anrichten dazu: geröstete Kürbiskerne und Kürbiskernöl. Je nach dem, ob die Suppe zusätzlich mit cross gebratenem Bacon oder gegrillten Scampi angereichert wird, erhöht sich der Kaloriengehalt dieses gesunden Herbstgerichtes nochmals. Im Durchschnitt schlägt eine Portion Kürbissuppe vor dem Hintergrund der individuellen Zutaten mit etwa 300 bis 600 Kalorien zu Buche. Vergleichen Sie jetzt günstige Kürbissuppen bei Preisroboter.